Misereor - Ihr Hilfswerk
Suche schließen
Suchen nach:
    Top-Ergebnisse:
      Suchen in:

      Empfehlungen der Redaktion:

        Politische Aktion zur Fastenaktion 2021

        Jede und jeder Einzelne von uns kann viel tun, um einen sozial-ökologischen Wandel voranzubringen, dennoch braucht es auch die Unterstützung auf politischer Ebene. Werden Sie Teil einer Gemeinschaft, die sich aktiv für eine andere Lebensweise einsetzt!


        #esgehtanders ist jetzt am Start!

        Machen Sie mit und posten Sie auf Twitter oder Instagram Ihren Beitrag zur Fastenaktion, der zeigt, was Sie für eine andere, sozial-ökologische Weltgemeinschaft beitragen.

        Beitragsbild zum Post 21395
        2611,50 € für einen guten Zweck.

        Gestern endete unsere digitale Ruder-Spendenaktion. Dank der großen Unterstützung von ben.cloke_rowing sind am Ende 2611,50 € zusammengekommen. Das Geld…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21362
        Heute und Morgen bieten wir Euch einen Spaziergang in Form eines Actionbounds an.

        Los geht’s mit einem QR-Code am Haupteingang vom X-Ground. Der Rundweg führt mit mehreren Stationen zu…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21363
        Zum Vormerken!

        Die Feier der Osternacht im X-Ground findet statt am Samstag, 03.04.2021 um 20 Uhr.

        Der Gottesdienst mit der Band DreiSpurRekorder wird per Livestream übertragen.

        Repost…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21364
        Zum Vormerken!

        Die Feier der Osternacht im X-Ground ist am Samstag, dem 03.04.2021, um 20 Uhr. Der Gottesdienst mit der Band DreiSpurRekorder wird per Livestream übertragen.

        Mehr Infos…
        via Instagram
        Wo zwei oder sechsundzwanzig in Deinem Namen versammelt sind...😇
        DANKE Allen für's Kommen zu unseren 6 Impulsen in der Fastenzeit jeden Mittwoch vor der Weinfelder Kapelle.🤗
        Fortsetzung…
        via Instagram
        SIEBTE FASTENWOCHE: THEMA WASSER UND PLASTIK
        „Andere Anzeichen der aktuellen Situation stehen im Zusammenhang mit der Erschöpfung der natürlichen Ressourcen. Wir wissen sehr wohl, dass es…
        via Instagram
        Mein Putzmittelschrank quillt über! Muss das sein??

        Ich habe zwar vor Jahren schon auf die Nachfüllpackungen umgestellt, aber trotzdem ist das noch ne Menge an (Plastik-)Verpackung.…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21343
        Eine tolle Idee...
        Macht einfach mit und verkündet am Ostermorgen mit einem lieben Ostergruß den auferstandenen Herrn.

        #osterflashmob #esgehtanders #ostern #corona #auferstehung #jesus #…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21344
        Wuhuu...wahrscheinlich seid ihr alle schon Profis im vegan kochen, und wir können bei dem Thema noch viel von euch lernen!?!

        Postet mal eure allerliebsten veganen Rezepte! Kommentiert…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21339
        Hol dir am Samstag zwischen 11 und 13 Uhr irgendwo am Markt in Steele dein Coffeestop-All-Inclusive-Tütchen gegen Spende für MISEREOR an der Rikscha ab!

        Natürlich mit Abstand und…
        via Instagram
        Beitragsbild zum Post 21263
        In dieser sechsten Fastenwoche achten wir verstärkt auf unsere Mobilität. Muss ich den Einkauf wirklich mit dem Auto erledigen? Kann ich Erledigungen oder künftige Besuche bei Familie und…
        via Instagram
        SECHSTE FASTENWOCHE: Gentechnik – Pestizide: Monokulturaufbau

        „An vielen Orten ist nach der Einführung dieses Anbaus festzustellen, dass der fruchtbare Boden in den Händen einiger…
        via Instagram
        "Gerade in der Zeit der Corona-Pandemie ist es wichtig, dass wir uns an die Seite der Armen stellen [...]. Das Ziel dabei ist "ein gutes #Leben für alle"! - Rainer Zöller,…
        via Twitter
        Beitragsbild zum Post 21258
        *FASTENAKTION: ANDERS UNTERWEGS SEIN*
        Am Wegrand findet man viele Wegkreuze. Alleine auf meinem Weg zur Arbeit komme ich an 12 Kreuzen vorbei. Und bei ausgedehnten Spaziergängen in der…
        via Instagram

        Aufruf zur politischen Aktion

        Nehmen Sie die MISEREOR-Fastenaktion 2021 zum Anlass, sich eine konkrete Handlungsempfehlung aus der Arbeitshilfe der Bischofskonferenz zur Schöpfungsverantwortung auszusuchen. Setzen Sie diese während der Fastenzeit und darüber hinaus um!


        Was können Sie tun?

        Hier finden Sie Bild-Vorlagen (Share Pics) zu den einzelnen Handlungsempfehlungen. Teilen Sie diese auf Ihrer Website, Ihren Social Media Kanälen oder Print-Materialien.

        Machen Sie publik mit welcher Handlungsempfehlung Sie zu einem Wandel in der Kirche und der Welt beitragen. Zeigen Sie wie es anders geht!

        Share Pic aller Handlungsempfehlungen herunterladen


        Was ist Ihr Beitrag für eine sozial-ökologische Welt? Wie gestalten Sie Ihre Lebensweise, anders?Schicken Sie uns ein Foto an fastenaktion@misereor.de mit Ihrem Beitrag zur Fastenaktion unter dem Motto "Es geht! Anders, deshalb..." Nutzen Sie dazu die Wort-Bild-Vorlage (PDF)



        Was Menschen bereits tun, um zu zeigen...

        #esgehtanders: Deshalb machen wir uns stark für faire und menschenwürdige Arbeitsbedingungen - hier und weltweit!

        (Mechthild Hartmann-Schäfers, wissenschaftliche Referentin der Stiftung Zukunft der Arbeit und der sozialen Sicherung)


        #esgehtanders: Deshalb setzen wir uns für das Leben indischer Straßenkinder ein.

        (Viktoria Lindner, Schülerin der Klasse 9Gb der MISEREOR-Partnerschule Sankt Marien Berlin)


        #esgehtanders: Deshalb setze ich mich für den Schutz der Lebensgrundlagen indigener Völker ein!

        (Stephan Burger, Erzbischof von Freiburg und MISEREOR-Bischof)


        #esgehtanders: Deshalb erinnern wir mit dem Schöpfungsgarten unserer Boliviengruppe an unsere Geschwister im Andendorf Titicachi, die noch im Einklang mit der Natur leben und wegen des zunehmenden Klimawandels vor großen neuen Herausforderungen stehen. So laden wir unsere Gemeindemitglieder durch unser Tun und den sehr persönlichen Austausch mit unseren Freunden in Bolivien zu einem nachhaltigen Lebensstil ein

        (Roswitha Kuhl-Jockel, Bolivien-Partnerschaftsgruppe im Bistum Hildesheim)


        #esgehtanders: Deshalb machen wir uns für faire Handelsbeziehungen und für eine Partnerschaft auf Augenhöhe mit Produzentinnen und Produzenten in aller Welt stark.

        (Inge Rehm, Leiterin Fenster zur Welt & Fenster zur Stadt, Nürnberg)


        #esgehtanders: Deshalb setzen wir uns für die Bewahrung der Schöpfung, insbesondere in Amazonien und für das Recht auf ein selbstbestimmtes Leben der indigenen Bevölkerungen ein.

        (Daniela Ordowski, Bundesvorsitzende der Katholischen Landjugendbewegung Deutschlands (KLJB))


        #esgehtanders: Deshalb unterstützen wir Projekte, die Frauen und Mädchen zur Selbstbestimmung befähigen.

        (Sabine Slawik, Vizepräsidentin des Katholischen Deutschen Frauenbundes e. V., KDFB)


        Als Bewohnerinnen und Bewohner des "Gemeinsamen Hauses" (Papst Franziskus, LS), als kirchliche Akteure, haben wir den Auftrag und die Fülle der Möglichkeiten, uns um dieses Haus zu kümmern und zu zeigen: #esgehtanders.

        (Pirmin Spiegel, MISEREOR-Hauptgeschäftsführer)


        Warum eine politische Aktion?

        Um einen sozial-ökologischen Wandel voranzutreiben ist es wichtig, politisch aktiv zu werden und gemeinsam Verantwortung zu übernehmen. Politisch aktiv werden bedeutet Handeln. Daher bietet MISEREOER mit der politischen Aktion eine Handlungsempfehlung, die einerseits die Gemeinschaft der Christinnen und Christen stärkt und andererseits die Kirche als zeitgrößte Konsumentin an Waren und Dienstleistungen auffordert die richtigen Hebel für eine globale sozial-ökologisch orientierte Gesellschaft in Bewegung zu setzen.


        Haben Sie Fragen?

        Handlungsempfehlungen bestellen

        Die Handlungsempfehlung aus der Arbeitshilfe der Bischofskonferenz zur Schöpfungsverantwortung kann bei Interesse bei der Bischofskonferenz kostenlos bestellt werden.
        Arbeitshilfe bestellen
         


        Ich unterstütze die Fastenaktion
        EINMALIG
        MONATLICH
        10 € 30 € 60 € 100 €
        30 Euro kostet ein Werkzeugset für die Arbeit in den Waldgärten.
        Spenden per Überweisung: IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 BIC GENODED1PAX Pax-Bank Aaachen

        MISEREOR ist wegen Förderung der Entwicklungszusammenarbeit nach dem Freistellungsbescheid des Finanzamtes Aachen-Stadt, Steuer-Nr. 201/5900/5748, vom 30.03.2020 für das Jahr 2018 nach § 5 Abs. 1 Nr. 9 des Körperschaftsteuergesetzes von der Körperschaftsteuer befreit.