Die MISEREOR-Fastenaktion in Ihrer Gemeinde und Schule gestalten

Fastenaktion 2019 - Fastenzeit mit MISEREOR

Fastenzeit ist MISEREOR-Zeit

2019 widmen wir uns Jugendlichen in El Salvador. Ausgehend von ihren eigenen Potenzialen gestalten die Jugendlichen ihr Leben und soziales Umfeld so, dass sich ihre Lebenssituation in ihrer lateinamerikanischen Heimat verbessert.

Hier finden Sie alle Materialien und Informationen.

Machen Sie mit!


Das neue MISEREOR-Hungertuch 2019/2020: "Mensch, wo bist du?"

MISEREOR-Hungertuch 2019/2020 von Uwe Appold

Die Frage Gottes fordert uns heraus: Wo stehst du und wofür stehst du auf? Wer bist du? Eine Standortbestimmung. Eine Neuausrichtung. Eine Frage, die in den Kern der Verantwortung eines jeden Menschen zielt. Verschaffen Sie sich jetzt einen Eindruck des Werks von Uwe Appold und der vielen Möglichkeiten, es in Gemeinden, Schulen und Gruppen zu verwenden.
Die Materialien im Überblick


MISEREOR-Fastenbrevier

MISEREOR-Fastenbrevier 2019

"Hier bin ich!“ - Ein selbstbewusstes Motto - ein Mensch, der zu seiner Verantwortung stehen kann, weil er sich von Hoffnung getragen weiß. Aber wo stehen wir? Wo zeigen wir Gesicht und Zivilcourage, um die Rechte von Menschen und Schöpfung zu verteidigen?Mit unseren Impulsen zur Fastenzeit möchten wir Sie ermutigen, Position zu beziehen: „Mensch, wo bist du?“ – „Hier bin ich!“

Es erwarten Sie 7 Impulse für 7 Wochen. Am Aschermittwoch und dann jeden Donnerstag auf Ihrem Smartphone, Tablet oder im E-Mail-Postfach Ihres PC.

Jetzt die Impulse zur Fastenzeit abonnieren!

Abonnieren Sie unsere Newsletter

Gemeinde-Newsletter

Schul-News


Das Webinar zur Fastenaktion

Familie in Tacachico, El Salvador

Können Sie nicht an einem Workshop zur Fastenaktion teilnehmen? Sehen Sie hier die Aufzeichnung des Webinars vom 13.02.2019. Es werden die Projekte, die Materialien und das Hungertuch vorgestellt.

Link zum online ansehen oder herunterladen


NEU: Umfrage zu den Liturgischen Bausteinen zur Fastenaktion - Hier klicken

Nehmen Sie an unserer kurzen Umfrage teil und helfen Sie uns, unser Angebot für Sie zu verbessern! Vielen Dank! (Zeitbedarf ca. drei Min.)

Fastenaktion 2019: Auch für Kinder und Jugendliche

Kinderfastenaktion 2019

Ángel lebt mit seiner Familie in dem kleinen Dorf Tacachico in El Salvador. In diesem Dorf ist viel los. Und es gibt eine ganz besondere Pflanze... Mehr dazu jetzt auf www.kinderfastenaktion.de

Logo Basta Jugendaktion 2019

Komm mit uns nach El Salvador. Lerne Rosa und Miguel kennen, die sich mit dem Programm „Mein Lebensplan“ neue Perspektiven erarbeitet haben.  Lass dich von ihnen inspirieren und finde in den Gruppen- und Schulstunden heraus, welche Potenziale du hast und wie du diese für andere Menschen einsetzen kannst. Mehr dazu jetzt auf www.jugendaktion.de


Bildergalerie zur Aktion 2019 "Zukunfts-Zeitung"

Zukunfts-Zeitung

Es ist toll zu sehen, welche Vielfalt an Potenzialen und Ideen die Zukunfts-Zeitungen aus verschiedenen Orten zeigen. Wir freuen uns über die Bilder Ihrer fertigen Zeitungen, aber auch von der Entstehung in den Schulen, Gemeinden und Gruppen. Schicken Sie sie an  fastenaktion@misereor.de Vielen Dank!



6. März - 7. April 2019

Veranstaltungsreihe

Bundesweite Eröffnung der MISEREOR-Fastenaktion 2019

im Erzbistum Köln

Zum Programmheft (PDF)

6. und 7. April 2019

5. Fastensonntag

MISEREOR-Kollekte

6. und 7. April, in allen katholischen Pfarrgemeinden

Den Höhepunkt der Fastenaktion markiert die Kollekte am 5. Fastensonntag, die das Fundament der MISEREOR-Arbeit ist. Am Wochenende des 5. Fastensonntags sammeln alle katholischen Gemeinden für die Projekte in Afrika, Asien und Lateinamerika.


Überblick zur Fastenaktion 2019

Bestellen Sie alle Informationen und Materialien und beginnen Sie mit den Vorbereitungen für die Fastenzeit 2019. Sie beginnt an Aschermittwoch, 6. März. Den MISEREOR-Sonntag feiern wir am 7. April 2019.
Melden Sie sich unter fastenaktion@misereor.de
oder unter 0241 - 442 445
Wir freuen uns über Ihre Nachricht oder Ihren Anruf!

Überblick über die Fastenaktion
MISEREOR-Katalog 2019

Berichte zur Fastenaktion und Hungertuch

Jugend ohne Macht
Blog

Jugend ohne Macht

Mit 15 Jahren beenden die meisten El Salvadorianer die Schule. Dann hängen sie in der Luft. Eine Zukunft hat nur, wer Glück hat und an die richtigen Leute gerät. So wie Miguel...

Mehr

Ich unterstütze die Fastenaktion
EINMALIG
MONATLICH
20 € 50 € 130 € 200 €  €
Wie Ihre Spende helfen kann: 50 Euro kostet ein Tag Beratung für Gemeinden durch Architekten zum Lehmziegelbau
Spenden per Überweisung: IBAN DE75 3706 0193 0000 1010 10 BIC GENODED1PAX Pax-Bank Aachen